Jede Geburt ist eine einzigartige Reise, eine Heldenreise!
Sie hinterlässt Spuren bei der Mama, dem Baby und der Familie – Spuren, die wir uns anschauen können:

Dabei bin ich für Ihre Fragen rund um den erholsamen Schlaf, die Ernährung und Verdauung und das Bindungsverhalten ihres Kindes oder die Aufarbeitung Ihres Geburtserlebnisses da!

Meine langjährige Erfahrung als Hebamme und als Mutter 4er Kinder vereine ich Fachkompetenz, Erfahrung und Wissen. Aus- und Weiterbildungen im Bereich der Eltern-Kind-Bindung, Erziehungs- und Entwicklungsberatung und Traumabegleitung ergänzen diese.

Traumasprechstunde für kleine Helden (Babys & Kleinkinder)

Stillen, Schlafen, Schreien – diese 3 „S“ können junge Eltern manchmal schier zur Verzweiflung bringen. Häufig lässt sich die Ursache dafür im Ablauf der Geburt finden - zu schnell, zu lang, invasiv, operativ –das wirkt sich nicht nur auf die Mutter, sondern auch auf das Baby aus.

Die Geburt ist die erste körperliche, wie emotionale Herausforderung, die das Kind in seinem Leben zu meistern hat - vielleicht möchte es etwas davon "erzählen"... ich höre gerne zu und zeige Ihnen, als Eltern, wie Sie es dabei unterstützenkönnen.Gern begleite ich das 2. Ankommen Ihres Kindes und damit das Stillen, den Schlaf und das Schreiverhalten mit meinem Wissen, meiner Erfahrung und Spezialisierung im Bereich der Geburtstraumaaufarbeitung.

Die Inhalte der Begleitung „kleiner Helden“ liegen in 
•    der Einführung in das „Gestufte Trösten“ und das korrekte Bewegen, Aufnehmen und Ablegen des Kindes
•    einem bunten Potpourri aus Möglichkeiten, Ihr Baby und Kleinkind individuell zu begleiten, ihm beim Ankommen im Leben zu helfen, es zu entspannen und zu trösten, zB. durch die Schmetterlingsmassage, das Babyshiatsu oder Geburtsheilbad

 

 

Traumasprechstunde für große Helden (ältere Kinder)

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder...

... als junge Mama haben ich den Spruch nicht verstanden. Heute weiß ich, dass die Fragen, Sorgen und Herausforderungen mit den Kindern wachsen. Manches erscheint dabei unerklärbar, unlösbar und wiederkehrend konfliktreich. Doch auch hier kann ich mit Rat und "Tat" unterstützen. Auch hier lassen sich Bindungsthemen, die aus dem Verlauf der Geburt resultieren, finden und beheben.

Ich habe mich für die kompetente und individuelle Unterstützung bei Bindungs- und Beziehungsfragen bis ins jugendliche Alter von Kindern und deren Eltern speziell fortgebildet. Zusätzliche kann ich mein Wissen und meine Erfahrungen als Mutter von 4 Kindern im Schulkind- Erwachsenenalter zurückgreifen.

Die Inhalte der Begleitung „großer Helden“ liegt in 
•    der gesprächszentrierten Unterstützung bei Beziehungs- und Erziehungsfragen in jedem Alter mit und ohne Beisein des Kindes
•    Geburtstraumaauflösung (Download PDF Datei) für ältere Kinder und Erwachsene

 

 

Ihre Eltern-Kind-Kommunikationstrainerin Katja Jinartha Schwind:

  • Geboren 1980 in Magdeburg, 4 Kinder 
  • Hebammenausbildung in Jena
  • Ausbildung zur Spirituellen Geburtsbegleiterin in der Schweiz,
  • Weiterbildung in der Babytherapie nach M. Appleton,
  • in der Bindungstherapie nach Th. Harms, Ausbildung zur Erziehungs- und Entwicklungsberaterin,
  • aktuell weiterbildendes Studium Hebammenkunde in Dresden
  • zuletzt tätig im Kreißsaal des Katholischen Krankenhauses St. J. Nepomuk, Erfurt,
  • aktuell Lehrertätigkeit in der Ausbildung von Hebammenschülerinnen an der Berufsbildenden Schule Marie Elise Kayser, Erfurt

Zu Ihren Fragen und Themen finden zeitnahe Termine in den liebevoll gestalteten Räumen der Praxis Lieblingsmensch statt.

Bei einem ersten Gespräch legen wir gemeinsam das individuelle Vorgehen fest. Die meisten meiner Leistungen sind über die Krankenkasse abrechenbar.

Durch die Zusammenarbeit mit der Kinderärztin Dr. med. Elisa Arendt wird die Behandlung durch kinderärztliche Untersuchungen und die Manualtherapie ergänzt. Ich freue mich über Ihr Interesse an unserer gemeinsamen Arbeit und/oder unserer Vortragsreihe.